Nos références

Gites de France Meuble de Tourisme 3 étoiles
Météo en 6 langues
météo de Arces sur Gironde

Lettre d'information

Vous souhaitez connaître nos promotions à venir.
Inscrivez-vous !


Nombres d'inscrits :

 

Tous support

Responsive
Dernière mise à jour : 06-08-2017

Allgemeine Mietbedingubgen

ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN

I – ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Der Mieter darf sich in keinem Fall auf ein Recht berufen nach Ende der in diesem Vertrag vorgesehen Frist beizubehalten.

II – VERWENDUNG

Der Mieter wird die Einrichtung in einer ruhigen Art und Weise genießen und sie gut nutzen und das in den dafür vorgesehenen Art und Weise.

Bei seiner Abreise verpflichtet sich der Mieter das Ferienhaus / die Ferienwohnung so sauber, wie er sie bei seiner Ankunft gefunden hat zu verlassen.

Der Mietvertrag kann in keiner Weise für andere genutzt werden.

Der Eigentümer wird das Ferienhaus im Einklang mit seiner Beschreibung liefern und es für den Einsatz bereithalten.

III – EINZAHLUNG DER GARANTIE – VORSCHUSS FÜR DEN VERBRAUCH

Bei der Ankunft des Kunden wird die Mietsicherheit vom Eigentümer angefordert. Dies ist bei 250 € für die Wintersaison (Oktober bis Mai) und 450 € für die Sommermonate (Juni bis September) festgelegt. 150 € für ein Wochenende.

Es wird nach der Abreise nach den widersprüchlichen Orte der Ausgang bis 8 Tage an den Mieter nach oben zurückgeführt werden oder ihm zurückgegeben werden, wenn notwendig, abzüglich der Kosten für die Sanierung (60 € Gebühr, wenn eine Reinigung erforderlich ist) oder alternative Gebühren Gegenstände und Ausrüstung zur Verfügung. Wenn die Sicherheit nicht ausreichend ist, verpflichtet sich der Mieter, um den Unterschied zu bilden ..

Für unsere Tierfreunde ist eine 150 € Kaution für den Aufenthalt erforderlich.

Für die Winterzeit (von Oktober bis April je nach Wetterlage) gilt eine sofortige Vorauszahlung für den Stromverbrauch welcher 60,00 € entspricht, Förderung oder nicht (Standheizungen sind verboten). Die Kaution € 60,00 wird nicht auf ein Bankkonto eingezahlt. Verteilung des Verbrauches ist 60% am Tag (HP) und 40% in der Nacht (HC).

IV – ZAHL DER INHABER

Die Zahl der Insassen kann unter keinen Umständen die angegebene Kapazität überschreiten (4 + 2 max), sofern dies nicht ausdrücklich von Ihnen angefordert ist. Ein Zuschlag wird auf der Grundlage der Zahl der Menschen, anteilig berechnet werden.

Die Miete kann 90 aufeinander folgende Tage nicht überschreiten.

V – TIERE

Tiere, auch Haustiere, sind nicht erlaubt, mit Ausnahme der kleinen Tiere im Einvernehmen mit dem Eigentümer oder seinem Vertreter erlaubt.

Im Falle von großen Tieren stellen wir zusätzliche Kosten. Diese sind in Höhe von 50 € pro Tier für die Dauer des Aufenthalts festgelegt.

VI – a – STAND DER DINGE

Das Inventar und das Inventar der Möbel und verschiedene Geräte werden am Anfang und Ende des Aufenthalts und tragen die Unterschriften beider Parteien.

VI – b – OPTIONEN

1) Es ist möglich, bei der Unterzeichnung des Status der Orte die Ankunftszeit anzugeben, wenn Sie kostenpflichtige Leistungen wünschen

– Bezüge 15 € / Bett

– Handtücher 8 € / Person

– Tischwäsche 8 €

– Fertiges Bett bei Ankunft 5 € / Bett

– Endreinigung 30 €

– Kapseln Nexpresso 0,40 € je Stück

VII – ZAHLUNG

Die Reservierung wird wirksam, wenn der Mieter dem Eigentümer die Kaution gesendet hat. Die Kaution wird per Kreditkarte bezahlt via Internet Ihre Buchung wird sofort festgelegt. Dies sind die Prioritäten für eine schnellere reservieren und eine Blockierung des Zeitplans für den gewählten Zeitraum.

Der Restbetrag der Miete wird am Tag der Ankunft bezahlt durch Reiseschecks, Scheck, Bargeld oder Kreditkarte idem sie Ihre E-Mail-Adresse für die Zahlung zur Verfügung stehen.

Wenn der Mieter seine Ankunft verzögert, so muss er den Eigentümer im Voraus benachrichtigen und den Restbetrag der Miete für den ursprünglich geplanten Termin zu senden.

VII-I – AUFENTHALTSSTEUER

Eine Steuer in Höhe von 0,50 € (2016) pro Tag pro Erwachsenen über 11 Jahren wird auf die Miete vom 15. Juni – 15. September hinzugefügt werden.

VII-II – PREIS UND DATUM AUF UNSERER WEBSEITE

Nur die Daten und Preise die auf unseren Webseiten auf Französisch angezeigt werden sind für die Reservierung gültig.

VIII –AUFENTHALTSABRUCH

Im Falle einer vorzeitigen Beendigung des Aufenthaltes vom Mieter, und wenn die Haftung des Eigentümers nicht in Frage gestellt wird, gibt es keine Erstattung, mit Ausnahme der Anzahlung unter den oben genannten Bedingungen (siehe III).

IX – ERKLÄRUNG VOM VERMIETER

Der Vermieter bestätigt dass er der Hausbesitzer ist und dass er die freie Verfügung und Genuss während des definierten Zeitraums in Absatz 3 genießt.

Der Vermieter wird dies mit einer EDF Quittung, eine Bekanntmachung über die Grundsteuer oder einem anderen offiziellen Dokument rechtfertigen.

X – VERPFLICHTUNGEN DER MIETER

– Die Mieter verwenden zweckmäßig und friedlich die gemietete Unterkunft, Möbel und Geräte, die im Mietvertrag präsent sind und haftet für Schäden und Verluste, die während der Vertragslaufzeit in den Räumen unter seinen exklusiven Genuss kommen.

– Der Mieter hat die gemietete Unterkunft erhalten und lässt es in einem sauberen Zustand und lokale Reparaturen aus dem Vertrag. Wenn Gegenstände im Inventar kaputt oder beschädigt sind, kann der Vermieter den Neuwert verlangen.

– Er sollte Lärm vermeiden um die Nachbarn nicht zu stören, insbesondere die Geräusche emittiert von Radio, Fernsehen und andere.

– Der Mieter ist für Diebstahl und Plünderungen in den gemieteten Räumen gegenüber dem Vermieter nicht haftpflichtig.

– Er wird die maximale Anzahl von Menschen erlaubt die das Gelände betreten, gemäß der Beschreibung.

– Der Mieter kann den Besuch der Räumlichkeiten, vom Vermieter oder dessen Beauftragten auf Anfrage nicht ablehnen.

– [Sollte die Unterkunft nicht in einem sauberen Zustand zurückgegeben werden, verpflichtet sich der Mieter auf seine Kosten die Reinigung zu übernehmen, der Vermieter gezwungen die Reinigung zu übernehmen, gemäß diesem Vertrag der im Anhang ist.] (Anmerkung: der Mieter kann einen Reinigungsdienst bei der Abreise buchen.)

XI – STORNIERUNGEN

Alle Stornierungen müssen per Brief oder Telegramm mitgeteilt werden:

a) vor der Inbesitznahme:

Im Allgemeinen werden Zahlungen an den Eigentümer verwirkt; Allerdings werden sie eine Zulage von 25% für die Datei- und verschiedene Ansätze Gebühren zurückgegeben, wenn die Wohnung für den gleichen Zeitraum bei dem gleichen Preis vermietet wurde.

ALLGEMEINE MIETBEDINGUNGEN

b) Wenn der Mieter sich am Tag der auf dem Vertrag erwähnt wurde nicht präsentiert:

Nach einem Zeitraum von 24 Stunden ohne dem Besitzer Bescheid zu geben:

Wird Dieser Vertrag als beendet angesehen

Die gezahlten Beträge bleiben für den Eigentümer

Der Eigentümer kann seien Möbel frei nutzen

c) Im Falle einer Stornierung der Miete von Inhaber:

Wird der Mieter die doppelte Summe der empfangenen Anzahlung erstatten.

d) Die spätere nicht Präsenz der umfassenden Hausanlage kann als Bedingung für eine Kündigung gelten.

XII – VERSICHERUNG.

Der Mieter muss sicherstellen, unbedingt den anvertrauten Räumlichkeiten, in denen vermietet. Er muss also prüfen, ob sein Vertrag von Hauptwohnung sieht die Verlängerung Feiertag (Vermietung). Unter der Annahme, im Gegenteil, wird er die notwendige Erweiterung aus. In jedem Fall bieten 6Der ein Zertifikat von der Versicherungsgesellschaft spätestens bei der Ankunft an der Szene ausgegeben. Der Eigentümer kann den Zugang zum Eigentum verweigern, wenn der Mieter nicht in der Lage ist, seine Abdeckung zu beweisen.